Syntaxhighlighting für Code-Schnipsel

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 726
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#31
12.09.2014, 18:56

aaaaalso....

Compiler-Direktiven (.org, .equ, .byte, kurzum alle Befehle, die mit einem . beginnen) in rot
Sprunglabels (loop:, weiter: usw) orange
Befehle (sub, ldi, sts, div, usw. ) in blau
Parameter der Befehle (0x00, r16, X+ usw) in schwarz
und Kommentare in Grün.

Musst Du jeden Befehl entsprechend behandeln oder erkennt das Plugin, was was ist?

Die Box gefällt mir! :-)
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014, 18:59 von Unilein.)
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#32
12.09.2014, 18:59

Jeder befehl kommt in array.
Ich style gerade noch die "Code-Box"
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#33
12.09.2014, 19:00

Eine Höhe von 300px ist doch besser oder?
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 726
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#34
12.09.2014, 19:01

wie gesagt.... ich kann dir das array aufbauen.
ich habe die komplette befehls-referenz hier.

mir gefällts so
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014, 19:02 von Unilein.)
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#35
12.09.2014, 19:07

Das arry gibt es schon, ich verwende einfach das von einer anderen Sprache und änder den Inhalt.
Aber danke!!!

Sind die Boxen so schön?
Größer oder kleiner? Andere Hintergrundfarbe?
Oben doch keine Runden Ecken?
Vieleicht einen Verlauf dort wo der Text verschwindet?
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 726
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#36
12.09.2014, 19:08

ein helles grau oder ein ganz helles gebl als hintergrund wären super.

ob die ecken rund sind oder nicht, ist denke ich egal Smile
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014, 19:09 von Unilein.)
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#37
12.09.2014, 19:11

Das Auge isst bekanntlich mit und wenn ich schonmal dabei bin. Der Code Tag ist übrgiens asm nicht asa mein Fehler.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014, 19:11 von tesacrep.)
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 726
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#38
12.09.2014, 19:12

nunja... dann runde ecken Smile

ASM sieht auch gleich viel besser aus
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#39
12.09.2014, 19:14

Haha hab mir gerade mal grau in der Box angeschaut, sieht nicht so toll aus weil man es nicht so gut unterscheiden kann.
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 726
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#40
12.09.2014, 19:16

 
 
 
.include "tn13adef.inc"
 
 
.def Temp =r20 ;temporary register
 
.def Delay1 =r21
.def Delay2 =r22
 
.def RndSeed1=r16
.def RndSeed2=r17
.def RndSeed3=r18
 
.def RndTemp =r19
 
.equ Time = 220 ; Hier Delay einstellen,falls gewünscht
 
;***** Initialization
 
RESET:
ser Temp
out DDRB,Temp ;PORTB = all outputs
 
start:
rcall RandomInit23
clr Delay1
ldi Delay2,Time
 
;**** Test input/output
 
loop:
rcall Random23
out PORTB,RndSeed1 ;output data to PORTB
rcall delay
rjmp loop
 
;**** Now wait a while to make LED changes visible.
 
delay:
dec Delay1
brne delay
dec Delay2
brne delay
ldi Delay2,Time
ret
 
; The seed register has to be loaded with a value not
; equal to zero!
 
RandomInit15:
 
clr RndSeed2
ser RndSeed1
ret
 
Random15:
mov rndTemp,RndSeed1
sbrc RndSeed2,6
com RndTemp ;bit 0 eor bit 14
lsr RndTemp
rol rndSeed1
rol rndSeed2
ret
 
 
RandomInit23:
 
clr RndSeed3
clr RndSeed2
ser RndSeed1
ret
 
Random23:
mov rndTemp,RndSeed1
swap rndTemp
sbrc RndSeed3,6
com RndTemp ;bit 4 eor bit 22
lsr RndTemp
rol rndSeed1
rol rndSeed2
rol rndSeed3
ret
 
 

...sonst muss ich immer zurückblättern Big Grin

Hintergrund ist ja auch nicht zwingend nötig
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste