Platinenlayout bis zum Ätzen

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#1
18.02.2014, 00:55

Hallo,

gestern Abend habe ich mein erstes Layout auf Tonertransferfolie gedruckt.
Soweit so gut, das hat geklappt. Als ich aber heute Abend versucht habe das Ganze auf eine Kupfer Platine zu übertragen ist mir das Ganze noch nicht so recht gelungen. Wahrscheinlich war das Bügeleisen nicht warm Genug, denn in der Mitte bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, aber am Rand würde kein Kontakt zu Stande kommen.

Morgen werde ich das Ganze nochmals versuchen.

Als Anhang noch ein Bild vom heutigen Ergebnis:
[Bild: attachment.php?aid=81]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#2
19.02.2014, 00:31

So, gerade eben habe ich versuch Nummer 2 gestartet das Ganze zu übertragen.
Dieses Mal sieht das ganze schon wesentlich besser aus:
[Bild: attachment.php?aid=82]
Ich denke ich werde morgen nochmal einen Versuch starten, und diesen dann auch Ätzen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#3
28.02.2014, 15:25

So gerade habe ich die Platine geätzt.
Das sieht dann so aus:
[Bild: attachment.php?aid=89]
[Bild: attachment.php?aid=90]
Das gesammte ätzen hat ca. 1 Sunde gedauert.
[Bild: attachment.php?aid=91]
Gebohrt, gesägt und Toner mit Aceton (Nagellackentferner) entfernt:
[Bild: attachment.php?aid=92]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.02.2014, 15:26 von tesacrep.)
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#4
15.05.2014, 08:31

Aktuell habe ich die Platine fertig gelötet, das sieht dan so aus:
[Bild: attachment.php?aid=123]
[Bild: attachment.php?aid=124]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 726
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#5
15.05.2014, 08:48

Was wird das denn?

Ich kann leider die Aufschriften der CD's nicht lesen, sonst könnte ich es mir evtl vorstellen.
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#6
15.05.2014, 11:11

Ohh, das habe ich nicht erwähnt, weil es mir in diesem Beitrag eher auf das allgemeine ergebnis ankam. Was ich versucht zu bauen habe, wird hier beschrieben: http://micro-dev.de/showthread.php?tid=55.

Mfg,

tesacrep
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.2014, 11:12 von tesacrep.)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste