DIY Funkalarm-Box

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Titanes
Member
***

Beiträge: 145
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#1
23.10.2021, 21:22

Hallo,

hab seit langem mal wieder was gebastelt. Da wir meine Oma zur Pflege bei uns haben und diese öfters mal nachts raus muß, haben wir uns einen Funkalarm zugelegt. Als erstes hatten wir so ein Billigteil, welches nur mit Batterien betrieben wurde. Dieses ist aber ziemlich oft ausgefallen. An den Batterien lag es aber nicht. Daraufhin kauften wir uns dann was hochwertigeres für die Steckdose. Meine Frau kriegt jedoch immer einen Herzinfarkt, wenn das Teil losgeht, trotz geringster Lautstärke. Da habe ich jetzt mal selbst was gebaut. Ich hab einfach einen Garagensender mit Empfänger mit einem MP3-Board verbunden und mit 2 Lautsprechern in ein Gehäuse gepackt. Da das Board aber in Endlosschleife läuft, habe ich noch einen zusätzlichen Taster auf das Board im Gehäuse angebracht, um den Signalton (kann man ja jetzt beliebig gestalten) ausschalten kann. Durch zwei Wände funktioniert der Sender noch top. Das ist auch ausreichend für uns. So kann man sich für wenig Geld was schönes Bauen und meine Frau war auch begeistert.

https://youtu.be/k5iT1VvVVAE


Gruß

Titanes
[Bild: a7ac7277f14d7f979b90d658c842c20c.jpg][Bild: 4c36c7ed56ed2ccacefa36562a1f7ba9.jpg]
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 823
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#2
29.10.2021, 11:00

Hi Titanes,

das ist mal ein nützliches Gadget! Gefällt mir gut. Und es hilft Menschen, die Unterstützung benötigen.
Wie funktioniert das Garagenfunkteil? hat das ein Relais oder so etwas? Für die eine oder andere Anwendung wäre das auch für mich interessant.

Gruß
Uni
-----

Sic mundus creatus est. https://www.dev-tronic.de/
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 145
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#3
29.10.2021, 21:10

Hi Uni,

ja, der Empfänger schaltet ein Relais. Man kann es je nach Anwendung als Öffner oder als Schliesser nutzen. Der Empfänger kann mit einer Spannung von 4V bis 12V betrieben werden. Ich hab jetzt auch noch auf Wunsch meiner Frau die Lautstärke-Taster eingebaut. Hab mal auf Smartphone einen nicht so tollen Schaltplan gemacht.

Zur kurzen Info:

S0 = An/Aus

S1A = Relais schaltet das Board

S1B = Schalter schaltet das Board

S2 = Volumen +
S3 = Volumen -


Gruß

Titanes[Bild: 1a2b8b83b406ba514bc0f74b8bbee47c.jpg][Bild: 4f5f213ab335b62501dc1f6df1b8cd3f.jpg][Bild: 2f42369ee700b085c224f58bc64eacb8.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste