8X8X8 3D-Würfel-Bausatz

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#31
05.03.2020, 12:21

Hi Uni,

ich hab auf der Arbeit einen alten Dremel 3D20 von unserer Konstruktion vererbt bekommen. Mein Kollege in der Konstruktion hat jetzt 2 Ender 3D Drucker mit 220er Druckbett. Die liegen so bei 200€. Damit ist er voll zufrieden. Allerdings muß man diesen selbst aufbauen. Die STL Dateien erstelle ich mit FeeCad. Da muß ich mich aber auch noch was einarbeiten. Es gibt im Netz aber viele Beispiele und Unterstützung.


Gruß

Titanes

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#32
06.03.2020, 23:27

Hallo,

Fertig! Ich hab noch die Kabel was eingekürzt, den Schalter verbaut und die Platinen ganz professionell mit Heißkleber fixiert . Leider braucht das Board, wenn es spannungslos ist einmal kurz die Spannung vom Ladenetzteil, um nachher die Spannung von den Akkus auszugeben. Man muß also nach dem Einschalten den Netzstecker einmal rein und wieder rausstecken, um die Spannung von den Akkus zu erhalten. Eigentlich ist der Schalter ja eh nicht wirklich nötig. Der Bewegungsmelder soll ja immer mit Spannung versorgt werden. Betrachten wir in einfach als Notausschalter. Ich werde die FreeCAD und STL Datei später auch noch hier reinstellen.


Gruß

Titanes
[Bild: 85b85f861311a22356804fb2c8b7157a.jpg][Bild: 82e049f22b77326c3bfd6c36a0a8c0b4.jpg][Bild: f08789823c8f0b44b47a0bbd76cb5127.jpg]

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#33
08.03.2020, 20:30

Hi Titanes,

das sieht wirklich sehr professionell aus. Respekt!
Gefällt mir ausgesprochen gut.

Gruß
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#34
09.03.2020, 19:36

Hallo,

hier noch die Dateien.


Gruß

Titanes
[attachment=360]http://cloud.tapatalk.com/s/5e667228ee89...%A4use.zip
[Bild: 142fd9c4cc5e57ce18b82ae8ffab21dd.jpg]
http://cloud.tapatalk.com/s/5e66755e05c7...%20STL.zip
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#35
26.05.2020, 15:19

Ohje,

ich hab den MC gegrillt. Hab aus Versehen den 9V Netzteilstecker in die original Buchse (5V) des Cubes eingesteckt, anstatt in die Buchse im Gehäuse. Der Treiber IC sollte aber nichts abbekommen haben. Der verträgt eine Betriebsspannung bis 30V. Die LEDs leuchten auch noch. Hab schon 2 neue MCs in der Bucht bestellt. Kann aber noch lange dauern bis die da sind. Die Software hab ich schon auf meinem Rechner. Die Programmübertragung erfolgt über ein USB-TTL-Adapter. Ich muß jetzt nur noch die Programmierpins auf die Platine löten und wenn ich gerade dabei bin, die orginal Buchse auslöten, daß so was nicht noch mal passiert.


Schöne Grüsse

Titanes
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#36
31.05.2020, 20:21

Hi Titanes,

das ist ja ärgerlich. Aber Du weißt ja: Wenn der im Bauteil enthaltene Rauch einmal entwichen ist, ist das Bauteil im Allgemeinen kaputt.
Hoffentlich klappt es mit den bestellten Controllern und der Programmierung.

Gruß

Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#37
31.05.2020, 23:09

ja, ja ich weiß, deswegen hab ich vorsichtshalber 2 geordert.

Gruß

Titanes
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#38
04.10.2020, 22:00

So, hab es endlich geschafft die Pins für den USB-2-TTL converter auf die Platine zu löten.
Unter https://github.com/tomazas/ledcube8x8x8 ist ganz gut beschrieben wie die MCU beschrieben wird. Die Firmware und Sofware kann man dort auch downloaden. Der Converter wurde in der Sofware erkannt und die Hexdatei konnte ich auch öffnen. Ich hab es jedoch noch nicht geschafft die Firmware zu übertragen. Ich bin mir nicht ganz sicher mit dem Power Reset. Der USB-2-TTL converter hat ja eigentlich noch einen Anschluß für den Reset. Auf der Platine ist jedoch kein Pin für den Reset vorhanden. Ich hab die Spannung dann einfach mal kurz von der MCU getrennt und dann wieder angelegt. Leider ohne Erfolg. Sollte ich mir vielleicht einen Taster in die Stromversorgung setzen. Bin mir nicht sicher ob der Reset nur einen kurzen Impuls haben muß. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

Gruß

Titanes
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#39
05.10.2020, 08:20

Moin Titanes,

in dem Set befindet sich der STC12C5A60S2 im 40-Pin DIP-Gehäuse, richtig? Dann ist Pin 9 der Reset-Pin. Im Datenblatt des Controllers werden der Vorgang und die notwendigen Anschlüsse ab Seite 383 beschrieben.

Datenblatt:
https://docs.google.com/viewer?url=http%...nglish.pdf

Wenn der Schaltplan auf GitHub aber dem Deines Bausatzes entspricht, dann ist der Reset-Pin bereits korrekt angeschlossen.

Schaltplan des Cubes

Hmmm... Auf jeden Fall benötigt der Controller für den Programmiermodus einen "Cold-Reset". Beim Einschalten muss Pin 9 auf Low liegen. Dann ist der Controller bereit für die Programmierung. Wenn ich mir den Schaltplan so ansehe, müsste der Controller direkt nach dem Einschalten bereit sein um Programmiert zu werden. Im Schaltplan wird das über den Kondensator mit 10 µF und dem Widerstand R2 erledigt.

Im Datenblatt auf Seite 18 ist das Prinzip der In System Programmierung beschrieben. Dort ist die Schaltung abgebildet. Und zwar mit einem MAX232 IC, welches die serielle Schnittstelle bildet. Im Schaltplan auf GitHub ist diese Schaltung auch abgebildet. Eigentlich müsste es möglich sein, den Controller direkt mit dem PC zu programmieren. Oder ist auf Deinem Bausatz kein MAX232 verbaut?

Gruß
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 138
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#40
06.10.2020, 11:41

Hi Uni,

danke für die schnelle Hilfe. Ich werde mir das am Wochenende noch mal alles in Ruhe anschauen.


Gruß

Titanes
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste