DIY Bluetooth-Box mit Tda7492p-Board

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 741
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#11
14.08.2017, 15:18

Hi,

ich habe zum Thema Rauschen etwas gefunden: https://stromrichter.org/showthread.php?tid=3970
Zumindest ist dort beschrieben, wie man den "Einschaltplop" abstellt.

Das Rauschen scheint etwas mit dem Bluetoothmodul zutun zu haben. Das wirkt ja wie eine Antenne (Ist es ja eigentlich auch) und sendet/empfängt Daten. Ich habe mich da jetzt nicht tief rein gekniet, aber vielleicht lässt sich da etwas mit einer Abschirmung machen.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 75
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#12
19.08.2017, 00:30

Hallo,

Danke erst mal für den Link. Hab von meiner Rotation-Clock noch SMD-Widerstände übrig. Wenn ich Glück habe sind die Richtigen dabei. Hab mir dann noch überlegt an der Lautsprechermasse ein Verzögerungsrelais zu setzen, sodaß diese erst nach dem lauten Bindungsgepiepe des Bluetooth-Boards eingeschaltet werden. Bekommt man ja schon unter 5€.


Gruß

Titanes

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste