MCP23017 I²C Port-Expander

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 741
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#1
08.07.2017, 16:23

Hallo zusammen,

hat schon mal jemand etwas mit dem MCP23017 I²C Port-Expander gemacht? Oder alternativ mit dem MCP23S17 SPI Port Expander?
Ich habe gelesen, dass man damit prima einen RAM-Baustein mit Daten versorgen könnte (Quelle: http://anycpu.org/forum/viewtopic.php?t=143) und würde gerne mal probieren, ob ich das so hinbekomme.

Natürlich schiele ich mal wieder auf meinen kleinen Z80-Computer. Der zwar läuft, aber immer noch nicht perfekt: Zuviele Kabel, zuviele Störungen, der Mega2560 als Kanone, mit dem ich auf Spatzen schieße. Da wäre I²C oder SPI eine schöne Aternative und ich könnte das Ganze locker mit einem kleinen Arduino Uno bewerkstelligen.

Ich muss zugeben, dass ich mit I²C noch nicht allzuviel gemacht habe. Lediglich Displays habe ich damit gefüttert und dann auch nur über irgendeine Lib. Ich habe mich damit also nicht wirklich beschäftigt.

Hat jemand Ahnung davon?

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste