Landeplatz mit RGB-LED Beleuchtung für RC-Helicopter

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Titanes
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#11
13.06.2017, 02:42

(10.06.2017, 01:19)Titanes schrieb:
(03.06.2017, 00:07)tesacrep schrieb: Hey,


also wenn Du beide Chips in die engere Auswahl aufnimmst würde ich Dir auf jeden Fall zum TLC5951 raten. Warum? Das ist ganz einfach. Zum einen brauchst Du nur zwei Chips was natürlich die Fehlerquote minimiert, zum anderen unterstützt der TLC von Haus aus PWM während das mit den Shiftregistern nur über Software möglich ist. Das ist zumindest mein Wissensstand.


Grüße

tesacrep
Hallo,

ich fang doch erst mal klein an mit der Transistor-Schaltung. Ich habe auf der Steckplatine zum Rumprobieren die 16 RGB-LEDs aufgebaut. Ich glaube das Löten auf einer Lochrasterplatine wäre doch schneller gegangen. Alle  Kanäle funktionieren schon mal . Mit der Schaltung und der Programmierung mach  die Tage mal weiter .

Viele Grüße

Titanes

[Bild: ce943d2504e5ce4bbe17489825902883.jpg][Bild: b1b4b77b4d674d4c6a1824c53c569c9a.jpg][Bild: 31b089e7a671dce5872fe947c737823c.jpg]

https://m.youtube.com/watch?v=2rpbxC8fdJw

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Hallo,
Die Schaltung ist soweit fertig. Die Transistoren sind nicht heiß geworden. Was dazu gelernt habe ich auch noch. Hab das erste mal einen Basisvorwiderstand berechnet. War auch gar nicht so schwer. Hab auch vorsichtshalber den Basisstrom noch mal gemessen. Alles im grünen Bereich. Muß nur noch die Werte des Ultraschallsensors was optimieren. Dann geht es weiter mit der Verkabelung an der Plattform und dem Löten der Platine. Werde wieder mal nen pro mini verbauen. Hab als Alternative an einen ATtiny85 gedacht. Der hat ja auch genug PWM-Ausgänge. Da scheitert es bei mir aber bestimmt an der Programmierung .

Gruß

Titanes

[Bild: 71f603c219c46b0becf3dc0e4094d6e9.jpg]

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#12
15.06.2017, 10:10

Hey,


ich selbst liebe ja solche Aufbauten. Siehst Du auch an meinen ersten Basteleien mit dem Arduino. 

Ich baue auch noch immer an meiner 8x8 RGB Wand, meinem Equalizer und habe auch noch etwas neues gebaut:
[Bild: 1_31_05_17_7_29_50.jpeg]
Das sind jetzt aber WS2801 SMD LEDs (5050 Bauform) gewesen. So kann man sich eine menge Kabelsalat sparen Big Grin


Grüße

tesacrep
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#13
16.06.2017, 23:33

(15.06.2017, 10:10)tesacrep schrieb: Hey,


ich selbst liebe ja solche Aufbauten. Siehst Du auch an meinen ersten Basteleien mit dem Arduino. 

Ich baue auch noch immer an meiner 8x8 RGB Wand, meinem Equalizer und habe auch noch etwas neues gebaut:
[Bild: 1_31_05_17_7_29_50.jpeg]
Das sind jetzt aber WS2801 SMD LEDs (5050 Bauform) gewesen. So kann man sich eine menge Kabelsalat sparen Big Grin


Grüße

tesacrep

Hi,

Ist das ein Ambilight im DIY-Lampenghäuse? Wie schaut das denn von außen aus? Mit meiner Bastelei bin ich auch weiter. Hab die Platine schon fertig gelötet. Jetzt kommt nur noch der Kabelsalat an der Platte . Vielleicht mache ich die Verbindung der LEDs zum Board auch mit Steckerlisten anstatt zu löten. Hab mir heute noch U-Profil-Leisten für die Außenkannten geholt um die Leds und die Kabel abzudecken. Sind natürlich ein paar Zehntel zu locker. Mit ein bißchen Isolierband und Sekundenkleber sollte das aber zu lösen sein.

Gruß

Titanes[Bild: 42b1586ea4de98c027a696d9af9a05f6.jpg][Bild: c7e481465eb867c1fde316402442186d.jpg]

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#14
17.06.2017, 01:13

Hey,


schaut doch schon prima aus. Zu Steckerleisten kann ich dir nur bedingt raten. Es ist zwar nachher viel sauberer aber einfach die doppelte arbeit. Aus Erfahrung kann ich Dir sagen das sich dann solche Projekte gerne sehr lange ziehen Big Grin

Das ist eher ein DIY Ambilight in gekauftem Gehäuse. Ein Bild von außen kann ich die Tage mal machen.

Achja: das Gehäuse kannst Du hier sehen: https://www.schilder-versand.com/p/eingr...0wodTqkM7Q

Sieht aber leider nicht ganz so gut aus da die Beleuchtung "fleckig" ist.


Grüße

tesacrep
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#15
10.09.2017, 22:50

Hallo,

es geht gerade was schleppend voran mit meiner Landeplattform. Mir ist schon der Draht ausgegangen. Hätte ich doch besser mal LED- Srips genommen. Der Lackdraht ist aber schon mal bestellt. An den Außenkanten werde ich noch U-Leisten setzen, um den Draht zu verdecken und eine bessere Reflektion der LEDs zu erreichen. Unter der Platte hab ich vor eine graue Folie aufkleben, aber erst mal antesten, wie diese sich mit dem Licht verhält. Dann könnte ich nämlich unter der Plattform die Hardware schön verstecken. Werd dann mal weiter berichten.
Wenn ich es endlich mal geschafft habe mit der Plattform fertig zu werden, würde ich mich auch gerne an dem Projekt Wetterstation beteiligen.


Schöne Grüße

Titanes

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#16
29.12.2017, 01:31

Hallo, bin mal wieder dazu gekommen was an der Plattform zu basteln. Hab die Platine komplett fertig gelötet und die Folie aufgeklebt.

Gruß Titanes[Bild: 6a09369bc11d02d1171161a9382b1916.jpg][Bild: 0ad39da4dd4ddf4d47ae697f5121c3ee.jpg]

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#17
30.12.2017, 21:06

Sieht gut aus!!

Deine Platine gefällt mir! Sehr aufgeräumt. Hast Du so etwas wie einen Schaltplan?

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#18
31.12.2017, 13:14

Hallo, auf der ersten Seite des Beitrages ist die Schaltung zu sehen. Hab jetzt jedoch Gnd an den Emitter und die LEDs am Collector der Transistoren angeschlossen. Du hattest ja damals die Schaltung korrigiert. Ist schon was länger her gewesen.

Gruß


Titanes

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#19
31.12.2017, 17:15

ääh.. Stimmt... Sorry...

Ja,stimmt, ist schon eine Weile her und ich hatte es verdrängt.

Grüßle und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 69
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#20
31.12.2017, 17:27

Ich wünsch Dir und den Rest im Forum auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!




Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste