74HC590 8-Bit Zähler mit Carry

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 735
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#1
28.02.2016, 17:24

Hallo zusammen,

für mein Z80-Projekt benötige ich einen 16-Bit Zähler um Spreicheradressen zählen zu können. Dazu möchte ich zwei 74HC590 kaskadieren.

Hat jemand Erfahrung damit? Irgendwie verstehe ich das Datenblatt nicht so ganz: http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-p...HC590.html

Einen Chip alleine habe ich im Griff, wenn ich den Zweiten in Kaskade dazu schalte, funktioniert das nicht recht.

Könnte da etwas Hilfe gebrauchen.

Danke & Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 735
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#2
12.03.2016, 18:34

Niemand hier, der helfen könnte?

Wo sind denn die ganzen Profis hin? ;-)
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 735
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#3
13.03.2016, 17:55

Hallo zusammen,

nachdem mir ja niemand helfen will (Wink ), habe ich mich heute selbst mit dem Datenblatt auseinandergesetzt und mal eine Kaskade auf dem Breadboard aufgesteckt. Inzwischen funzt es so, wie ich mir das vorstelle.

Auf dem beigefügten Bild seht Ihr die Beschaltung der Bauteile. Die grünen Leitungen (unten) sind die Ausgänge. Der linke Baustein ist der erste Zähler, der rechte ist der Zweite.

Die beiden "Leitungsstümpfe" oben links im Bild sind (von oben nach unten) der Zählimpuls und die Aktivierung der IC's sowie der Ausgabe. In meinem Fall sind die zusammen verdrahtet, weil ich möchte, dass alles, was reingeht auch sofort wieder rausgeht.

Grüße
Uni

   
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste