SN76489N - Ein Soundgenerator

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 734
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#1
10.10.2015, 20:33

Hallo zusammen,

für mein kleines Computerprojekt, welches in ein einem anderen Thread ja auch beschrieben wird, denke ich auch über Soundausgabe nach. Sicher ist das im ersten Schritt keine Option, aber in späteren Versionen ganz sicher!

Ich bin bei meiner Suche nach geeigneten Bauteilen auf den SN76489N gestoßen. Dieser kleine Chip ist ein Soundgenerator mit 3 Kanälen. Er lässt sich wirklich super einfach bedienen. Ein passendes Anwendungsbeispiel findet Ihr hier: http://danceswithferrets.org/geekblog/?p=93. Dort wird der kleine Chip an einem Arduino betrieben.

Der Chip fand Anwendung in diversen Computern und Konsolen. Zum Beispiel im Tandy 1000 oder aber auch im Sega Master System.

Natürlich gibt es auch ein Datenblatt. Dieses findet Ihr hier: http://www.suzushoweb.com/pdf_file/4644200529e19.pdf.

Ich habe natürlich auch mal in der Bucht geschaut, ob man die Chips heute noch problemlos beschaffen kann. Und ja! Man kann! 10 Stück für knapp 6 Euro aus China. Mit kostenlosem Versand.

Wer also mal Lust hat, sollte seinem Arduino oder seinem AVR (oder auch jeden anderen Mikrocontroller) mal Töne beibringen.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#2
10.10.2015, 20:45

Hi,

auf den Zug steig ich mit auf. Habe mir eben auch 2 Stück gekauft und möchte einen davon verwenden um meinem LED Cube ein Lied Spielen zu lassen.

Das Tutorial oben ist auf jeden fall klasse. Hast du deine aus DE bestellt?

Gruß
tesacrep
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 734
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#3
10.10.2015, 20:48

Ich habe sie noch gar nicht bestellt.
Aber ich werde die China-Variante wählen. Ich habe da keinen Stress, weil ich erstmal meinen kleinen (drecks)Computer zum Arbeiten bewegen muss.

Übrigens ist die Ausgangsleistung von dem Soundgenerator nicht allzu groß. Als Verstärker wäre deshalb ein LM386 prima geeignet. Der ist auch sehr günstig zu kriegen und mit ganz wenigen externen Bauteilen zu einem vollständigen Verstärker zu machen.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#4
10.10.2015, 20:58

Na dann kann ich dir diesen Händler empfehlen: http://www.ebay.de/itm/351493107935?_trk...EBIDX%3AIT

Hier bestelle ich seit langem meine Bauteile und bin sehr zufrieden.

Den Verstärker habe ich gleich nachgekauft. Mal sehen was bei rum kommt.


Gruß
tesacrep
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 734
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#5
10.10.2015, 21:12

Ich habe 10 Stück bestellt. Für 5 Euro.

Und auch gleich 10 LM386 für 1,81 Euro.

Beides aus China. Wird wieder ein paar Wochen dauern bis die Teile kommen, aber das ist OK.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#6
10.10.2015, 21:23

Jetzt können wir mal schauen bei wem die Teile zuerst ankommen Smile

Gruß
tesacrep
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 734
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#7
28.10.2015, 23:17

Also meine Soundgeneratoren sind heute angekommen.
Ich habe sie aber noch nicht ausgepackt.

Einen Test mache ich evtl am kommenden Wochenende. Aber vermutlich auch nur, wenn die LM386 auch da sind.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 734
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#8
29.10.2015, 22:43

Hallo zusammen,

ich habe mir inzwischen mal das Datenblatt von unserem kleinen SN76489N angesehen. Die Beschaltung ist einfach, die PRogrammierung scheint aber nicht ganz so einfach zu sein, wie man zunächst denken mag.

Aber OK... Erstmal etwas bauen.... Meine Verstärkerbausteine fehlen noch.
Ich werde derweil mal einen kleinen Schaltplan entwickeln, dieses mal für den Arduino.

Ich verlege die Fortsetzung dieses Threads sozusagen in den Arduino-Bereich.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#9
03.11.2015, 20:45

Au Contraire,

leider sind meine SN76489N noch nicht gekommen. Dafür durfte ich mich heute über meine 386N freuen.

Mal schauen wer sein "Bundle" zuerst komplett hat.
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 734
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#10
03.11.2015, 21:08

Meine 386N sind leider noch nicht da.... Ich warte geduldig.
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste