UV LED's, was mache ich damit?

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 741
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#1
18.09.2015, 18:06

Hallo zusammen,

ich bin durch Zufall an 100 UV LED's gekommen, die jetzt bei mir im Elektronik-Lager herum oxidieren. Nun überlege ich, was ich denn damit machen könnte (und mir fällt nix ein).

Habt Ihr eine Idee?

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#2
20.09.2015, 12:14

Hi,

nun melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Ich habe mal 5M UV LED Strip gekauft. Diesen habe ich für die künstliche UV Zuführung in meinem Mini-Gewächshaus verwendet. Ansonsten kann man schöne Effekte mit Neonfarben (die leider recht teuer sind) erzeugen.

Aber Vorsicht: Es sind zwar nur LEDs, dennoch habe ich es schon geschafft mir von dem Streifen einen Sonnenbrand zu holen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.10.2015, 12:31 von tesacrep.)
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 741
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#3
04.10.2015, 19:22

Mit fluoreszierendem Material habe ich bereits ein wenig experimentiert. So eine kleine LED hat eine beachtliche Leistung was die emittierte UV-Strahlung angeht.

Vermutlich ist so eine LED tatsächlich am besten für eine Gewächshaus- oder Aquaruimbeleuchtung geeignet. Eine interessante elektronische Anwendung will mir ansonsten auch gerade nicht einfallen.

Gruß
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#4
15.12.2018, 16:58

Ich hätte eine Idee was du mit den LEDs machen könntest, aber du stehst glaube ich nicht so auf LED-Kunstwerke.

Es gibt eine unsichtbare (durchsichtige) fluoreszierende Farbe. Du könntest einen LED-Cube bauen und die Leiterbahnen damit anmalen. Den Würfel könntest du dann einer "Pause" mit den UV-LEDs anleuchten wodurch nur das "Gerippe" sichtbar wäre. Stelle ich mir sehr schön vor.

Eine nützliche Anwendung fällt mir sonst neben einer Trocknungslampe für UV-Kleber nicht ein.

Grüße

tesacrep
Zitieren
Titanes
Member
***

Beiträge: 75
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 0
#5
16.12.2018, 01:43

Hi, mir fällt leider gerade auch nichts ein.


Gruß

Titanes

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste