Widerstandnetzwerk

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#1
08.03.2015, 18:15

Hi,

im bezug auf meinen Reihentransistor (ULN2803) habe ich mir Überlegt jetz mal ein Widerstansnetzwerk zu verwenden. Hat da jemand Ehrfahrungen von euch.

An sich klingen die dinger toll. Ich müsste dann halt bedenken immer eine Reihe beim löten frei zu lssen. Aber theoretisch eine ersparniss von Bauteilen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.04.2019, 13:50 von Unilein.)
Zitieren
wedelchen
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung: 0
#2
13.03.2015, 17:13

Hey,

ja, habe ich.

An sich sind die Dinger toll, selbst wenn du nicht alle brauchst.
Es gibt sie mit einem gemeinsamen Pol (meistens 8 Pins für die Widerstände + 1 Pol für den gemeinsamen Anschluss) als auch mit getrennten Widerständen (nicht ganz so gebräuchlich, meistens 8 Pins, je 2 Pins für einen Widerstand).

Benutze sie meistens als Pullup-Widerstände oder für LEDs.

Gruß...
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#3
13.03.2015, 20:47

Ja ich bräuchte dann die Version wo jeder Widerstand einzeln durchgeht. Das wären dann 4 je Netzwerk.

Bin davon aber mittlerweile wieder abgekommen denn dann müsste ich immer einen Pin freilassen was vom Chip her ungünstig wäre.

Danke trotzdem für die Info.

Das ist eine Tüte mit 10K Ohm Widerständen die ich noch habe:
[Bild: 1_13_03_15_6_38_21.jpeg]
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 741
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#4
02.06.2015, 23:17

Ich nutze Widerstandsnetzwerke immer mal wieder als PullDown für ganze Ports am AVR.
Sehr praktisch!
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 500
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#5
03.06.2015, 11:11

Ja hab jetzt auch schon mehrfach Anwendung gefunden und will diese jetzt bei meiner Matrix wiederverwenden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste