Ein kleiner Computer

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#71
12.12.2015, 16:03

Ja... Hmmm....

Leider immer noch keinen Erfolg. Messungen der Signale an bestimmten Pins, wie zum Beispiel am Inverter, der den zweiten RAM-Chip in den Schreibmodus zwingt, sowie außerdem den MC6847 auf TriState setzt, zeigt, dass diese korrekt sind. Dennoch klappts nicht. Inzwischen habe ich den Takt vom MC6847 auch als Takt für den AVR hergenommen, damit die beiden sozusagen gleichsam schwingen. Trotzdem keine Besserung.

Jetzt werde ich mal noch an die Spannungsversorgungen der einzelnen Chip 100 nF-Kondensatoren anlöten, damit es keine Schwingungen am Chip gibt, wenn diese unterschiedlich belastet werden. Außerdem habe ich festgestellt, dass der 74HCT245 eine Reaktionszeit von 500 ns hat. Auch das könnte ein Problem sein. Gemessen an der Geschwindigkeit des AVR ist das nämlich unglaublich langsam.

Nunja... Wir werden sehen. Ich mache mich gleich, nach einer gepflegten Tasse Kaffee, ans Werk.

Natürlich berichte ich wieder.

Grüße
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#72
13.12.2015, 14:10

Gestern habe ich die nötigen Kondensatoren platziert und meine Tests durchgeführt. Es funktioniert immer noch nicht.
Leider bin ich nun wirklich mit meinem Latein am Ende. Inzwischen habe ich in einem anderen Forum um Hilfe gebeten, denn, ohne Euch zu nahe treten zu wollen, gehe ich davon aus, dass mir hier im Forum keiner helfen kann. Das Problem scheint komplexer zu sein als ursprünglich gedacht. Ich warte nun mal ab, ob mir dort jemand helfen kann. Wenn dem so ist, werde ich hier natürlich berichten.

Sollte das nicht klappen, hänge ich das Projekt vorerst an den Nagel und erkläre es für gescheitert.
Dann habe ich den Kopf für andere Projekte frei.

Grüße
Uni
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#73
27.12.2015, 22:42

Hallo zusammen,

leider auch keine positiven Nachrichten aus dem anderen Forum. Meine Schaltung ist zwar korrekt, jedoch funktioniert sie nicht wirklich. Es muss sich um ein Timingproblem handeln, denn ich bekomme, wenn ich Daten in einer Dauerschleife in den Speicher schreibe, tatsächlich auch etwas angezeigt. Stundenlang habe ich am Timing herum probiert und leider keinen Erfolg verzeichnen können.

Ich beende das PRojekt vorerst mal und konzentriere mich auf andere Dinge.

Viele Grüße
Unilein
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#74
28.12.2015, 21:53

Hallo zusammen,

man mag es ja nicht glauben.... Kaum stelle ich das Projekt offiziell ein, gelingt es mir, nach einem Nachmittag und dem halben Abend tatsächlich, meine Schaltung zum Laufen zu bringen.

Das Ergebnis seht Ihr auf dem Bild. Das ist natürlich nur der Anfang, denn jetzt muss ich ein Betriebssystem bauen. Das wird spannend!

Ich muss sagen: YEAH! ENDLICH!! Big GrinBig Grin

[Bild: 6376f64259515ed74a09253ea2b266ca.jpg]

[Bild: 09f6b458f64da6220a8f77d48a586365.jpg]
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 728
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#75
03.08.2019, 16:58

Hallo zusammen,

dieses Projekt habe ich zugunsten meines Z80Ardu Projekts abgebrochen.

Mit meinem heutigen Wissen kann ich aber die Unzulänglichkeiten in diesem Versuch erkennen. Ich werde dieses Projekt zu irgendeinem Zeitpunkt neu aufsetzen und den Computer mit einem atmega162 erneut bauen.

Gruß
Uni

Gesendet von meinem wahnsinnig modernen Gesprächsknochen
-----

Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste