Ein kleiner Computer

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#61
03.11.2015, 21:16

So...

Ich habe Antwort von EasyEDA. Da die Gerber-Files sich mit dem PCB decken, sagt EasyEDA erstmal, dass das dann nicht ihr Fehler sein kann.
Spannend ist allerdings, dass die Verbindungen deart unlogisch sind, dass das mit Sicherheit nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Ich kann es
nur leider nicht mehr beweisen, weil ich während der Lieferphase schon an einer neuen Revision der Schaltung gearbeitet habe und ich das original
PCB nicht mehr habe.

EasyEDA hat empfohlen vor der Bestellung einen Design Rule Check (DRC) durchzuführen. Nunja... das habe ich nicht getan... Ich kann also nix
beweisen. Dumm von mir!

Ich schaue jetzt mal, ob ich meine aktuellen PCB's mit ein paar drähten trotzdem retten kann.

VG
Uni

Da ich meinen wertvollen MC6847P direkt aufgelötet hatte (weil ich keine Fassungen mehr hatte und auch nicht warten wollte), musste ich diesen heute wieder auslöten. Das ist gründlich misslungen. Beim aushebeln des IC ist der Chip gebrochen Dodgy AngryAngry

Gut gemacht! Wenn man nicht nachdenkt, wird man am Ende bestraft.

Ich habe noch 2 MC6847, werde mir aber wohl noch 5 Stück in China ordern. Die Teile sind ja inzwischen rar geworden.

VG
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2015, 21:52 von Unilein.)
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 504
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#62
10.11.2015, 18:55

Konntest du die Platine nicht Retten? Oder am stück lassen für einen Test. Außer das du nicht jede Speicherbank ansprechen konntest gab es ja keine Fehler.

Und 2 Chips sind mehr als genug wenn man Fassungen hat. Hier würde ich erst nachbestellen wenn du nur noch einen hast.

Grüße

tesacrep
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#63
10.11.2015, 21:36

Hi,

Nein, ich konnte sie nicht retten, weil einige der Fehler in Verbindungen direkt unter dem Chip lagen. Dort hätten Leiterbahnen durchtrennt werden müssen.
Zwei sind erstmal genug, da gebe ich Dir Recht. Ich plane allerdings weitere Anwendungen mit den nostalgischen Chips. Sie werden leider immer seltener (logisch... werden ja nicht mehr hergestellt), also muss ich evtl noch welche bestellen. Aktuell habe ich aber noch nicht bestellt.

Ich habe den ganzen Schmonz übrigens auf eine neue Platine aufgelötet (mit Fassungen natürlich) und zuvor die Fehler (nach bestem Wissen und Gewissen) korrigiert. Es funktioniert aber trotzdem nicht. Vielleicht kümmere ich mich am kommenden Wochenende nochmals darum. Zurzeit habe ich keinen Elan um daran zu arbeiten. Zuviel zu tun in der Firma und zu wenig Geduld weiter nach Fehlern zu suchen.

Grüße
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#64
15.11.2015, 19:33

Hallo zusammen,

auf meinem aktuellen PCB hatte ich ja Fehler gefunden. Immerhin 5 an der Zahl. Ob es weitere Fehler gibt, weiß ich nicht.
Ich habe jetzt nochmal ein neues PCB erstellt. Dieses mal auch mit entsprechender Massefläche. Das sollte die bestehenden Störungen auch minimieren.
Natürlich habe ich meine Schaltung noch ca 19154085383 überprüft. Ich finde keinen Fehler. Der Design Rule Check von EasyEDA ist auch ohne Fehler gelaufen.
Also habe ich bestellt... Das dauert jetzt wieder 10-40 Tage, bis das aus Singapur ankommt.

Solange ist hier Pause.

Grüße
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 504
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#65
16.11.2015, 22:00

Hi,


ich habe gestern auch eine Platine zum Ätzen (allerdings nach China zu DFRobot) geschickt. Heute kam die Antwort.

Die Datei die sie von mir bekommen hätten sei Leer gewesen. Ich hab den Screenshot auch mal angehängt.

Mit welchem Dateiformat versendest du immer deine Layouts?

Ansonsten viel glück das dein Layout fehlerfrei ist.


Grüße,

tesacrep


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#66
16.11.2015, 22:39

Hi,

üblicherweise nutzt man das sogenannte Gerber-Format um die Daten bereitzustellen. Bei EasyEDA muss man diesen Schritt nicht machen. Dort werden die Daten aus dem Online-Tool direkt übermittelt. Man kann Sie aber auch runterladen und woanders hin schicken.

Gruß
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
tesacrep
Administrator
*******

Beiträge: 504
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 2
#67
17.11.2015, 18:18

Hi,

mir ist eben aufgefallen das ich denen tatsächlich nur Schaltplan und nicht das Board mitgesendet habe.

Mal schauen was jetzt kommt. Die können anscheinend Eagle.
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#68
28.11.2015, 16:53

Hi,

ich hatte gehofft, dass heute meine neuen PCB's eintreffen. Leider nicht passiert. Sie kommen sicher am Montag. Dann wird eine neue Version von meinem High-End-Super-Multi-Terraflop-Rechner entstehen. Wenn ich dann Spannung anlege, wird er die Weltherrschaft übernehmen. Big Grin

Grüße,
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#69
03.12.2015, 20:53

Hallo zusammen ,

endlich sind meine neuen PCB's da. Hat etwas länger gedauert, weil der Zoll offensichtlich einen Blick darauf geworfen hat.

Egal! Nun sind sie da. Heute Abend wird gelötet und ich bin sehr gespannt, ob es endlich funktionieren wird.

Hab mal noch ein Bildchen vom PCB beigefügt. Wie man sehen kann, dieses mal mit Massefläche.

Gruß,
Uni

[Bild: bf97b0c67add49100791e159a70b04e8.jpg]

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren
Unilein
Fachgebiet Rauchentwicklung
*******

Beiträge: 805
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung: 5
#70
04.12.2015, 00:13

Und fertig gelötet:

[Bild: 56ed99eaf5da7782003c41c48264694b.jpg]

Ein allererster Versuch zeigt zwar auf dem Bildschirm Zeichen an, es macht allerdings nicht, was ich erwarte. Ich muss aber auch sagen, dass ich das Programm auf dem Atmega noch nicht überprüft habe.

Am Wochenende komme ich evtl. dazu.

Grüße,
Uni
-----

Sic mundus creatus est.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste